Website im Aufbau

Leistungen

Gärten sind lebendige Wesen!

Die Art der Gestaltung macht sie zu einem Individuum.

Wie sieht IHR Traumgarten aus?

 

  • Geschützt
  • offen
  • ordentlich
  • vielfältig
  • ertragreich
  • verwunschen
  • pflegeleicht
  • sonnig
  • bunt
  • schattig?

 

Geordnete Schönheit, Nutzen durch reiche Erträge und Ökologie in ihrer Vielfalt bestehen durchaus nebeneinander. Vieles lässt sich gleichzeitig verwirklichen.

Sie fragen sich, wie das gelingen kann?

Kontaktieren Sie mich gerne, damit wir gemeinsam Antworten finden für Ihr Garten-Individuum.

Gartenberatung

  • Sie besitzen einen Garten und wünschen sich Unterstützung bei der eigenständigen Bearbeitung?
  • Ihnen steht nur eine gepflasterte Fläche zur Verfügung, die Sie begrünen möchten?
  • Sie haben eine Brachfläche, die Sie sich vielfältiger wünschen?
  • Sie möchten Insekten fördern?
  • Sie verfügen über begrenzte Zeit, wenig Platz oder kaum gärtnerische Erfahrung?

Antworten könnten Sie hier finden

Permakultur-Design

Eine Gestaltung nach Permakultur-Prinzipien (kurze Info hier) beruht u.a. auf folgenden Punkten:

 

  • Lebendiger stets bedeckter Boden,
  • blühende Vielfalt von Februar bis Oktober,
  • Pflanzenschutz durch Ansiedlung von Nützlingen,
  • Verwendung mehrjähriger Pflanzen,
  • erwirtschaften einer eigenen Ernte,
  • Nutzung vorhandener Ressourcen und natürlicher Kreisläufe,
  • Anlegen von Mischkulturen.

Weitere Infos finden Sie hier

Mehrjähriges Gemüse

Produktion und Verkauf

 

Ich biete essbare Stauden zum Kauf an, die am passenden Standort über viele Jahre mit geringer Pflege auskommen.

Mehrjährige Pflanzen entwickeln eine Widerstandsfähigkeit gegen Trockenheit, Nässe und Schädlinge.

 

Mein Sortiment enthält:

  • Alte Kulturpflanzen,
  • Staudenraritäten,
  • Wildpflanzen sowie
  • Förder- und Mulchpflanzen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Seminare

Ich biete Veranstaltungen zu folgenden Themen:

  • Seminare + Vorträge:
    • Permakultur Basis + Gartengestaltung; Essbare Stauden; Boden; Saatgut; Insekten; 
  • Praxiskurse:
    • Basiswissen Gärtnern - das kleine 1x1 der Selbstversorgung
  • Führungen:
    • durch den Permakultur-Hausgarten.

Viele Veranstaltungen sind auch für Institutionen und Unternehmen geeignet. Kontaktieren Sie mich gerne.

 

Nähere Informationen finden Sie hier

Projekte

„Die Pracht der Gärten aber hat stets die Liebe zur Natur zur Voraussetzung.“
Germaine de Staél (1766-1817)

Überall auf der Welt werden Gärten angelegt. Sie sind so vielfältig wie ihre Gestalter und die Schöpfung selbst. So entstehen Schatten-, Stauden- oder Steingärten, Wasser- oder Wüstengärten, Nutz- oder Ziergärten sowie Schreber- oder Schaugärten und viele andere mehr.
Manches ist bedingt durch die klimatischen Bedingungen anderes durch die Bedürfnisse der Besitzer.
Im Folgenden stelle ich Ihnen einige meiner Projekte vor:

 

 

Gemüsegarten statt Grünfläche

 

 

Klassischer Schrebergarten mit formalen Elementen

 

 

Topfgärten beleben versiegelte Flächen

 

 

Auch Wassergärten im Miniformat werden Biotope

 

 

Verwandlung eines Vorgartens

 

 

Ein Kräuterbeet entwickelt sich

 

 

Ein kleiner Streifen Erde genügt um Pflanzen anzusiedeln

Aktuelles

Der Verkauf von essbaren Stauden in Töpfen findet auf Anfrage direkt ab Erzeugergarten sowie auf Veranstaltungen statt: Pflanzenmärkte im Freilichtmuseum am Kiekeberg, Lüneburger Saatgutfestival,  7-Dörfer-Fest in Reinstorf, Schrebermarkt im Kleingartenverein 142 Horner Marsch in Hamburg, Naturforum im Botanischen Sondergarten in Hamburg und Apfelfest des Lüneburger Streuobstwiesen e.V..

Termine für Seminare, Vorträge, Gartenführungen (ab Juni) und Praxiskurse sind demnächst online. Weitere Veranstaltungen befinden sich in Vorbereitung.

Gerne können Sie mich ansprechen, wenn Sie Interesse haben an einem Seminar oder Vortrag in Ihrem Verein oder Ihrer Institution im Großraum Hamburg.

Aktuelles / Seminare / Veranstaltungen

Praxiskurs: Basiswissen Gärtnern - Boden, Erden, säen + pflanzen

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Dieser Kurs bietet Kenntnisse zu Pflanzenbedürfnissen, Standortbedingungen, Pflanzzeiten sowie Einblicke in Mischkultur und Fruchtfolge. Was bedeuten diese Begriffe? Worauf ist bei der Direktsaat und Pflanzung von Jungpflanzen zu achten? Wir klären diese und andere Fragen.

Auch hier wird dem praktischen Teil viel Zeit eingeräumt.

Es können maximal 4 Personen teilnehmen.

Anmeldeformular

 

Gartenführung durch Nutz- und Ziergarten mit Permakultur

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Sie sind herzlich eingeladen zur Führung durch meinen Permakultur-Hausgarten (im Aufbau).
Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Permakultur betrachten wir bei diesem Rundgang, was hier anders ist und warum diese Art der Gestaltung weniger Pflegeaufwand bedeutet. Interessant ist auch, welche Permakultur-Prinzipien hier schon umgesetzt sind.
Lernen Sie dieses Garten-Konzept mit allen Sinnen kennen: Beobachten Sie Insekten; fühlen, riechen und schmecken Sie ungewöhnliche Nutzpflanzen oder genießen Sie nur die Fülle.

 

Dauer ca. 70 Minuten. Teilnahmegebühr: 9,- € pro Person.

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum Vortag der Veranstaltung über das Kontaktformular an. Maximal können 5 Personen teilnehmen.

 

Vereinbaren Sie auch gerne einen individuellen Termin, wenn Sie schon eine Gruppe sind.

Gartenführung durch Nutz- und Ziergarten mit Permakultur

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Sie sind herzlich eingeladen zur Führung durch meinen Permakultur-Hausgarten (im Aufbau).
Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Permakultur betrachten wir bei diesem Rundgang, was hier anders ist und warum diese Art der Gestaltung weniger Pflegeaufwand bedeutet. Interessant ist auch, welche Permakultur-Prinzipien hier schon umgesetzt sind.
Lernen Sie dieses Garten-Konzept mit allen Sinnen kennen: Beobachten Sie Insekten; fühlen, riechen und schmecken Sie ungewöhnliche Nutzpflanzen oder genießen Sie nur die Fülle.

 

Dauer ca. 70 Minuten. Teilnahmegebühr: 9,- € pro Person.

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum Vortag der Veranstaltung über das Kontaktformular an. Maximal können 5 Personen teilnehmen.

 

Vereinbaren Sie auch gerne einen individuellen Termin, wenn Sie schon eine Gruppe sind.

Praxiskurs: Basiswissen Gärtnern - Bewässerung und Mulchen

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Hier dreht sich alles um Bewässerungsmöglichkeiten und das Mulchen als wassersparende Methode sowie die Ernte von Kräutern. Im praktischen Teil bauen wir unter anderem eine Olla und ernten Kräuter für den Wintervorrat.

Dem praktischen Teil wird hier viel Zeit gewidmet.

Es können maximal 4 Personen teilnehmen.

Anmeldeformular

 

Gartenführung durch Nutz- und Ziergarten mit Permakultur

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Sie sind herzlich eingeladen zur Führung durch meinen Permakultur-Hausgarten (im Aufbau).
Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Permakultur betrachten wir bei diesem Rundgang, was hier anders ist und warum diese Art der Gestaltung weniger Pflegeaufwand bedeutet. Interessant ist auch, welche Permakultur-Prinzipien hier schon umgesetzt sind.
Lernen Sie dieses Garten-Konzept mit allen Sinnen kennen: Beobachten Sie Insekten; fühlen, riechen und schmecken Sie ungewöhnliche Nutzpflanzen oder genießen Sie nur die Fülle.

 

Dauer ca. 70 Minuten. Teilnahmegebühr: 9,- € pro Person.

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum Vortag der Veranstaltung über das Kontaktformular an. Maximal können 5 Personen teilnehmen.

 

Vereinbaren Sie auch gerne einen individuellen Termin, wenn Sie schon eine Gruppe sind.

Pflanzenverkauf beim Naturforum im Botanischen Sondergarten Wandsbek

Botanischer Sondergarten Wandsbek (Walddörferstraße 273, 22047 Hamburg)

Auf dem Gärtnermarkt beim Naturforum im Botanischen Sondergarten Wandsbek biete ich erneut meine Permakultur-Stauden an. Mein Sortiment erstreckt sich von mehrjährigem Gemüse, wie Knollenziest und Staudenkohl, über Kräuter, beispielsweise Bärwurz und Alisander, bis hin zu Förder- und Mulchpflanzen, wozu Luzerne und Tagetes gehören

Gartenführung durch Nutz- und Ziergarten mit Permakultur

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Sie sind herzlich eingeladen zur Führung durch meinen Permakultur-Hausgarten (im Aufbau).
Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Permakultur betrachten wir bei diesem Rundgang, was hier anders ist und warum diese Art der Gestaltung weniger Pflegeaufwand bedeutet. Interessant ist auch, welche Permakultur-Prinzipien hier schon umgesetzt sind.
Lernen Sie dieses Garten-Konzept mit allen Sinnen kennen: Beobachten Sie Insekten; fühlen, riechen und schmecken Sie ungewöhnliche Nutzpflanzen oder genießen Sie nur die Fülle.

 

Dauer ca. 70 Minuten. Teilnahmegebühr: 9,- € pro Person.

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum Vortag der Veranstaltung über das Kontaktformular an. Maximal können 5 Personen teilnehmen.

 

Vereinbaren Sie auch gerne einen individuellen Termin, wenn Sie schon eine Gruppe sind.

Gartenführung durch Nutz- und Ziergarten mit Permakultur

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Sie sind herzlich eingeladen zur Führung durch meinen Permakultur-Hausgarten (im Aufbau).
Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Permakultur betrachten wir bei diesem Rundgang, was hier anders ist und warum diese Art der Gestaltung weniger Pflegeaufwand bedeutet. Interessant ist auch, welche Permakultur-Prinzipien hier schon umgesetzt sind.
Lernen Sie dieses Garten-Konzept mit allen Sinnen kennen: Beobachten Sie Insekten; fühlen, riechen und schmecken Sie ungewöhnliche Nutzpflanzen oder genießen Sie nur die Fülle.

 

Dauer ca. 70 Minuten. Teilnahmegebühr: 9,- € pro Person.

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum Vortag der Veranstaltung über das Kontaktformular an. Maximal können 5 Personen teilnehmen.

 

Vereinbaren Sie auch gerne einen individuellen Termin, wenn Sie schon eine Gruppe sind.

Gartenführung durch Nutz- und Ziergarten mit Permakultur

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Sie sind herzlich eingeladen zur Führung durch meinen Permakultur-Hausgarten (im Aufbau).
Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Permakultur betrachten wir bei diesem Rundgang, was hier anders ist und warum diese Art der Gestaltung weniger Pflegeaufwand bedeutet. Interessant ist auch, welche Permakultur-Prinzipien hier schon umgesetzt sind.
Lernen Sie dieses Garten-Konzept mit allen Sinnen kennen: Beobachten Sie Insekten; fühlen, riechen und schmecken Sie ungewöhnliche Nutzpflanzen oder genießen Sie nur die Fülle.

 

Dauer ca. 70 Minuten. Teilnahmegebühr: 9,- € pro Person.

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum Vortag der Veranstaltung über das Kontaktformular an. Maximal können 5 Personen teilnehmen.

 

Vereinbaren Sie auch gerne einen individuellen Termin, wenn Sie schon eine Gruppe sind.

Gartenführung durch Nutz- und Ziergarten mit Permakultur

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Sie sind herzlich eingeladen zur Führung durch meinen Permakultur-Hausgarten (im Aufbau).
Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Permakultur betrachten wir bei diesem Rundgang, was hier anders ist und warum diese Art der Gestaltung weniger Pflegeaufwand bedeutet. Interessant ist auch, welche Permakultur-Prinzipien hier schon umgesetzt sind.
Lernen Sie dieses Garten-Konzept mit allen Sinnen kennen: Beobachten Sie Insekten; fühlen, riechen und schmecken Sie ungewöhnliche Nutzpflanzen oder genießen Sie nur die Fülle.

 

Dauer ca. 70 Minuten. Teilnahmegebühr: 9,- € pro Person.

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum Vortag der Veranstaltung über das Kontaktformular an. Maximal können 5 Personen teilnehmen.

 

Vereinbaren Sie auch gerne einen individuellen Termin, wenn Sie schon eine Gruppe sind.

Vortrag: Permakultur - Sind Insekten Schädlinge oder Helfer?

St. Vitus Projektscheune (Hauptstraße 2a, 21400 Reinstorf)

Bietet die Permakultur Lösungen zum Pflanzenschutz? Bei dieser Veranstaltung werden Möglichkeiten beleuchtet und diskutiert.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, kann gleichwohl über das Kontaktfeld erfolgen. Kosten nach eigenem Ermessen (Hut geht rum).

Weitere Infos zum Veranstaltungsort unter www.st-vitus-projektscheune.eu

 

Gartenführung durch Nutz- und Ziergarten mit Permakultur

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Sie sind herzlich eingeladen zur Führung durch meinen Permakultur-Hausgarten (im Aufbau).
Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Permakultur betrachten wir bei diesem Rundgang, was hier anders ist und warum diese Art der Gestaltung weniger Pflegeaufwand bedeutet. Interessant ist auch, welche Permakultur-Prinzipien hier schon umgesetzt sind.
Lernen Sie dieses Garten-Konzept mit allen Sinnen kennen: Beobachten Sie Insekten; fühlen, riechen und schmecken Sie ungewöhnliche Nutzpflanzen oder genießen Sie nur die Fülle.

 

Dauer ca. 70 Minuten. Teilnahmegebühr: 9,- € pro Person.

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum Vortag der Veranstaltung über das Kontaktformular an. Maximal können 5 Personen teilnehmen.

 

Vereinbaren Sie auch gerne einen individuellen Termin, wenn Sie schon eine Gruppe sind.

Gartenführung durch Nutz- und Ziergarten mit Permakultur

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Sie sind herzlich eingeladen zur Führung durch meinen Permakultur-Hausgarten (im Aufbau).
Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Permakultur betrachten wir bei diesem Rundgang, was hier anders ist und warum diese Art der Gestaltung weniger Pflegeaufwand bedeutet. Interessant ist auch, welche Permakultur-Prinzipien hier schon umgesetzt sind.
Lernen Sie dieses Garten-Konzept mit allen Sinnen kennen: Beobachten Sie Insekten; fühlen, riechen und schmecken Sie ungewöhnliche Nutzpflanzen oder genießen Sie nur die Fülle.

 

Dauer ca. 70 Minuten. Teilnahmegebühr: 9,- € pro Person.

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum Vortag der Veranstaltung über das Kontaktformular an. Maximal können 5 Personen teilnehmen.

 

Vereinbaren Sie auch gerne einen individuellen Termin, wenn Sie schon eine Gruppe sind.

Praxiskurs: Basiswissen Gärtnern - Saatguternte + Schädlingsreduktion

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

In diesem Teil von Basiswissen gärtnern machen Sie Erfahrung mit der Ernte von eigenem Saatgut, der Aufbereitung von Samen sowie der Verarbeitung von Kräutern. Wissenswertes zur natürlichen Reduktion von sogenannten Schädlingen runden den Kurs ab.

Auch hier nimmt der praktische Teil den größten Raum ein.

Es können maximal 4 Personen teilnehmen.

Anmeldeformular

 

Vortrag: Permakultur - Was bedeutet eigentlich samenfest?

St. Vitus Projektscheune (Hauptstraße 2a, 21400 Reinstorf)

Bei dieser Veranstaltung dreht sich alles um unser Saatgut. Wie vielfältig ist es wirklich noch? Was ist der Unterschied zwischen samenfester Sorte und Hybriden?

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, kann gleichwohl über das Kontaktfeld erfolgen. Kosten nach eigenem Ermessen (Hut geht rum).

Weitere Infos zum Veranstaltungsort unter www.st-vitus-projektscheune.eu

 

Gartenführung durch Nutz- und Ziergarten mit Permakultur

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Sie sind herzlich eingeladen zur Führung durch meinen Permakultur-Hausgarten (im Aufbau).
Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Permakultur betrachten wir bei diesem Rundgang, was hier anders ist und warum diese Art der Gestaltung weniger Pflegeaufwand bedeutet. Interessant ist auch, welche Permakultur-Prinzipien hier schon umgesetzt sind.
Lernen Sie dieses Garten-Konzept mit allen Sinnen kennen: Beobachten Sie Insekten; fühlen, riechen und schmecken Sie ungewöhnliche Nutzpflanzen oder genießen Sie nur die Fülle.

 

Dauer ca. 70 Minuten. Teilnahmegebühr: 9,- € pro Person.

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum Vortag der Veranstaltung über das Kontaktformular an. Maximal können 5 Personen teilnehmen.

 

Vereinbaren Sie auch gerne einen individuellen Termin, wenn Sie schon eine Gruppe sind.

Seminar: Saatgut ist Kulturgut - Saat selbst gewinnen für den eigenen Garten

Kreisvolkshochschule Harburg (Schulstraße 11a in 21220 Maschen)

In diesem Kurs besprechen wir wie unser Saatgut entstanden ist, sich bis heute entwickelt hat und was wir selbst zur Erhaltung der Vielfalt dieses Kulturgutes beitragen können. Im Praxisteil lade ich Sie ein Pflanzensamen mit allen Sinnen kennenzulernen. Tipps zur Gewinnung von Saatgut im eigenen Garten runden das Seminar ab.

Eine Anmeldung zum Kurs ist ausschließlich über die Kreisvolkshochschule-Harburg möglich:

Hier anmelden

 

Gartenführung durch Nutz- und Ziergarten mit Permakultur

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Sie sind herzlich eingeladen zur Führung durch meinen Permakultur-Hausgarten (im Aufbau).
Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Permakultur betrachten wir bei diesem Rundgang, was hier anders ist und warum diese Art der Gestaltung weniger Pflegeaufwand bedeutet. Interessant ist auch, welche Permakultur-Prinzipien hier schon umgesetzt sind.
Lernen Sie dieses Garten-Konzept mit allen Sinnen kennen: Beobachten Sie Insekten; fühlen, riechen und schmecken Sie ungewöhnliche Nutzpflanzen oder genießen Sie nur die Fülle.

 

Dauer ca. 70 Minuten. Teilnahmegebühr: 9,- € pro Person.

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum Vortag der Veranstaltung über das Kontaktformular an. Maximal können 5 Personen teilnehmen.

 

Vereinbaren Sie auch gerne einen individuellen Termin, wenn Sie schon eine Gruppe sind.

Gartenführung durch Nutz- und Ziergarten mit Permakultur

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Sie sind herzlich eingeladen zur Führung durch meinen Permakultur-Hausgarten (im Aufbau).
Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Permakultur betrachten wir bei diesem Rundgang, was hier anders ist und warum diese Art der Gestaltung weniger Pflegeaufwand bedeutet. Interessant ist auch, welche Permakultur-Prinzipien hier schon umgesetzt sind.
Lernen Sie dieses Garten-Konzept mit allen Sinnen kennen: Beobachten Sie Insekten; fühlen, riechen und schmecken Sie ungewöhnliche Nutzpflanzen oder genießen Sie nur die Fülle.

 

Dauer ca. 70 Minuten. Teilnahmegebühr: 9,- € pro Person.

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum Vortag der Veranstaltung über das Kontaktformular an. Maximal können 5 Personen teilnehmen.

 

Vereinbaren Sie auch gerne einen individuellen Termin, wenn Sie schon eine Gruppe sind.

Praxiskurs: Basiswissen Gärtnern - Winterschutz, Gründüngung + Obstbaumlebensgemeinschaft

Gartenberatung und Permakultur, Sabine Kuderna (Medebekskamp 16, 21339 Lüneburg)

Der letzte Teil des diesjährigen Kurses vermittelt Know-how zum Thema Pflanzung von Obstbäumen und dem Anlegen von Obstbaumlebensgemeinschaften. Wir sprechen über das "winterfest-machen" eines Gartens und die Methode der Gründüngung. Beides wird auch im praktischen Teil Thema sein.

Es können maximal 4 Personen teilnehmen.

Anmeldeformular

 

Seminar: Permakultur-Grundlagen und erste Schritte zur Umgestaltung eines Gartens

Kreisvolkshochschule Harburg (Schulstraße 11a in 21220 Maschen)

Was ist eigentlich Permakultur, und wie sieht ein Garten aus, in dem sie praktiziert wird? 

Wie beginnt die Umgestaltung eines Gartens?

Ich lade Sie ein, Ihren Garten „mit anderen Augen“ zu sehen und eine unkomplizierte Arbeitsweise zur Anlage von Beeten kennenzulernen.

Im Praxisteil mache ich Sie bekannt mit verschiedenen Gründüngerpflanzen.

Eine Anmeldung ist ausschließlich über die kvhs-Harburg möglich:  

Hier anmelden

 

Über mich

Meine Liebe zu Pflanzen habe ich schon früh entdeckt! 1964 in eine Gärtnerfamilie hineingeboren, bin ich seit meiner frühesten Kindheit mit Blumen, Kräutern, Beeren und Gemüse aufgewachsen und vertraut.

Die Begeisterung für die Pflanzenwelt habe ich auch während meiner langjährigen Tätigkeit als Chemielaborantin nicht verloren. Stets hatte ich einen Balkon oder Garten, um Pflanzen um mich haben zu können. Zeitweilig war ich als „Biene“ in einer Vermehrung von Kohlsaatgut tätig und habe die Kohlblüten bestäubt.

2005 begann eine mehrjährige Tätigkeit als Betriebsgärtnerin auf dem Bauckhof in Amelinghausen, auf dem ich den Kräuterschaugarten betreute. Dort habe ich die Beete gepflegt und gestaltet, Kräuter vermehrt zum Verkauf in Töpfen sowie Gruppen durch den Garten geführt. Im hauseigenen Labor wirkte ich auch an der Herstellung biologisch-dynamischer Präparate mit.

Für den Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. entwarf ich im Ehrenamt das Konzept eines Sinnesgartens für Menschen mit Demenz. Gemeinsam mit anderen Ehrenamtlichen setzte ich dieses um. Eine studentische Initiative, die sich dazu gesellte, leitete ich zum Gärtnern an. Auf die Permakultur stieß ich vor ein paar Jahren. Das Konzept hat mich sofort fasziniert und angeregt, mich damit intensiv zu befassen. Schon bald besuchte ich beim international renommierten „Agrarrebellen“ Sepp Holzer, sen. ein Seminar in Österreich.
Dem Einführungsseminar am Permakultur-Campus in Hamburg folgten diverse Praxiskurse und die Ausbildung zur Permakultur-Designerin mit abschließender Akkreditierung nach den internationalen Richtlinien des Diploma of Applied Permakultur Design.

Jetzt möchte ich meine Begeisterung und mein Wissen weitergeben, indem ich Menschen unterstütze, ihren eigenen Traum-Garten zu verwirklichen.

Kontakt

Was kann ich für Sie tun?

Schreiben Sie mir eine Nachricht über das Kontaktformular oder rufen Sie mich an unter 0152 02001471.

Anschrift

Gartenberatung-Permakultur
Medebekskamp 16
21339 Lüneburg

Mobil: 0152 02001471